Kategorie: BSG

Rechtsprechung auf Bundesebene (Bundessozialgericht, Bundesverfassungsgericht) und aktuelle Kommentierungen im Krankenhausrecht, Sozial- und Medizinrecht.

0

Die Gewöhnung an das Beatmungsgerät im Sinne der DKR 1001l kann insbesondere darauf beruhen, dass nach dem Beginn der maschinellen Beatmung die Unfähigkeit zur Spontanatmung bereits aufgrund der behandelnden Erkrankung oder erst durch eine Schwächung der Atemmuskulatur infolge der maschinellen Beatmung oder durch ein Zusammenwirken mehrerer Faktoren eintritt

B 1 KR 13/20 R | Bundessozialgericht, Urteil vom 17.12.2020 – Kommentar Rechtsanwalt Friedrich W. Mohr

0

Die Abrechnung der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung mit dem OPS-Kode 8-550 verlangt regelmäßig ein Alter von 70 Jahren, mindestens aber ein Alter von 60 Jahren in Verbindung mit plausibilisierenden Angaben

B 1 KR 21/20 R | Bundessozialgericht, Urteil vom  Urteil vom 17.12.2020 – Kommentar Rechtsanwalt Friedrich W. Mohr