Kategorie: BSG

Rechtsprechung auf Bundesebene (Bundessozialgericht, Bundesverfassungsgericht) und aktuelle Kommentierungen im Krankenhausrecht, Sozial- und Medizinrecht.

T83.5 setzt für die Kodierung voraus, dass eine Infektion und entzündliche Reaktion gerade „durch“ einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) als Unterfall einer Prothese, eines Implantats oder Transplantats „im Harntrakt“ eintrat

B 1 KR 2/18 R  | Bundessozialgericht, Urteil vom 09.04.2019  – Urteilsbegründung