Markiert: Verlegung

Zum Wirtschaftlichkeitsgebot bei Verlegungen aus Krankenhaus der Maximalversorgung zur Weiterbehandlung mit einer erforderlichen Radiotherapie in Krankenhaus der Regel- oder Schwerpunktversorgung

B 1 KR 29/22 R | Bundessozialgericht, Entscheidung zum 16.05.2024 – Terminvorschau 16/24

Anhängige Rechtsfragen des 1. Senats des Bundessozialgerichts

Anhängige Rechtsfragen beim Bundessozialgericht zum Krankenhausrecht, Kodierung, PrüfvV, PPP-RL und Krankenhausabrechnung

Bei der Abgrenzung von stationärer zu ambulanter Versorgung im Krankenhaus ist neben einem intensiven Einsatz von Personal und Material zu berücksichtigen, ob bei der ambulanten Vergütung der Bewertungsspielraum eingehalten worden ist

S 48 KR 218/18 | Sozialgericht Aurich, Urteil vom 12.12.2023