Markiert: Baden Württemberg

0

Bei einer Bescheinigung der nach Landesrecht für die Krankenhausplanung zuständigen Behörde (hier: Regierungspräsidium Freiburg), in der bestätigt wird, dass ein Krankenhaus ein Vertragskrankenhaus iSd § 108 Nr 3 SGB V ist, handelt es sich lediglich um eine Rechtsmeinung, der keine statusbegründende Bedeutung zukommt

L 11 KR 4475/18 | Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 23.07.2019

Negative Jahresergebnisse und Unterfinanzierung der Notfallversorgung: Krankenhäuser in Süddeutschland befinden sich in einer angespannten wirtschaftlichen Situation

Dies geht aus der Krankenhausstudie “Die Geschäftsführung spricht Klartext” der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hervor. Für die Untersuchung wurden alle 462 Plankrankenhäuser in Baden-Württemberg und Bayern befragt