Markiert: Kodierfachkraft

Kodierfachkräfte gehören überwiegend zum medizinisch vorgebildeten Personalkreis (GUK, MFA, Ärzte) mit einer speziellen Weiterbildung/Fortbildung zur Abrechnungssystematik im Krankenhaus, die es ihnen ermöglicht eine sachgerechte und qualitätsorientierte Kodierung von stationären und auch ambulanten Behandlungsfällen durchzuführen.

0

AKG-Kliniken fordern: Krisenmanagement statt Interessenpolitik

Politik verkennt die aktuelle Versorgungslage in den Krankenhäusern – Krankenhäuser und ihre Beschäftigten brauchen neben einer Liquiditätsspritze uneingeschränkte und unbürokratische finanzielle Sicherheit für die gesamte...