Markiert: Anzeige

0

Neue Mindestmengen gelten bei Eingriffen an der Speiseröhre und bei der Versorgung von untergewichtigen Frühgeborenen – Vorgabe bei Nierentransplantation bestätigt

Ausgehend von aktuellen Auswertungen erhöhte der G-BA für Eingriffe am Ösophagus die geforderte Mindestmenge an Operationen von derzeit 10 auf 26 pro Jahr und Krankenhausstandort.

0

Hamburgische Krankenhausgesellschaft veröffentlicht Forderungen an die Gesundheitspolitik im Jahr 2021

Inhaltliche Schwerpunkte sind eine Reform der Krankenhausfinanzierung sowie der Abbau überflüssiger Bürokratie durch vereinfachte Abrechnungsprüfungen

0

Kein „Weiter so!“ nach Corona – Wissenschaftler fordern Reform im Gesundheitswesen

Das deutsche Gesundheitssystem sollte sich bereits jetzt für die Zeit nach der Corona-Krise wappnen. Spätestens dann sind zentrale Reformen dringend notwendig