Markiert: Krankenhausplanung

0

Stellungnahme der AWMF zum Vorbericht des Instituts für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG): „Planungsrelevante Qualitätsindikatoren…“

Die Stellungnehmenden halten die im Vorbericht ausgeführten Methoden für planungsrelevante Qualitätsindikatoren weiterhin nicht für geeignet als Steuerungsinstrument für die erforderliche regionale, sektorenübergreifende (Krankenhaus-) Kapazitätsplanung in Deutschland.

0

Bei einer Bescheinigung der nach Landesrecht für die Krankenhausplanung zuständigen Behörde (hier: Regierungspräsidium Freiburg), in der bestätigt wird, dass ein Krankenhaus ein Vertragskrankenhaus iSd § 108 Nr 3 SGB V ist, handelt es sich lediglich um eine Rechtsmeinung, der keine statusbegründende Bedeutung zukommt

L 11 KR 4475/18 | Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 23.07.2019

0

Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Erwin Rüddel (CDU), hat die Gründung eines eigenen Planungsinstituts für die Zukunft der Krankenhäuser vorgeschlagen

„Zur Stärkung der Planungskompetenz unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Zielsetzungen wie Qualität, Erreichbarkeit und Kosten, sollte die Gründung eines Planungsinstituts mit Hilfe der Expertise der Krankenkassen...