Markiert: Versorgungsforschung

Versorgungsbedeutung von Krankenhausstandorten und Leistungsgruppen: Modell zur Planung und Folgeabschätzung der Krankenhausreform

Am 12.04.2024 präsentierte Gesundheitsminister Lauterbach bei einem Praktiker-Treffen erste Entwürfe eines Simulationsmodells…

Versorgungslücken nach dem Krankenhausaufenthalt schließen: Studienergebnisse [intersec-CM] zum Entlass- und Überleitungsmanagement nach § 39 SGB V für Menschen, die im Krankenhaus kognitive demenzielle Beeinträchtigungen zeigen

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen Überblick über das Dokumentationsgeschehen zum Entlass- und Überleitungsmanagement für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen im klinischen Alltag

Neue Datenanalyse stellt Krankheitslast regional differenziert dar und kann eine bedarfsgerechtere Gesundheitsversorgung unterstützen

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat empfohlen, Erkenntnisse aus dem beendeten Förderprojekt BURDEN 2020 zur Krankheitslastrechnung in die Versorgung zu überführen. Das entwickelte Konzept...

Einführung von medizintechnischen Innovationen im Krankenhaus

Eine systematische Analyse von 27 neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zwischen 2005 und 2017: Diffusion, Evidenz und Forschungsaktivitäten Die Anwendung von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB)...