Markiert: PEPP

Pauschalierendes Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP)

Mit der Einführung des Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen werden voll- und teilstationäre Behandlungen in Psychiatrie und Psychosomatik fallbezogen gruppiert und tagesbezogen abgerechnet. In diesem Bereich stellen wir Ihnen interessante Beiträge zum PEPP und dem Psych-Entgeltgesetz vor.

Aufstellung der Entgelte und Budgetermittlung (AEB) nach § 11 Abs. 4 des Krankenhausentgeltgesetzes (KHEntgG) und im PEPP-Vergütungssystem (AEB-Psych) nach § 17d des Krankenhausfinanzierungsgesetzes (KHG)

Die Excel-Arbeitsmappen zur Erstellung der AEB nach § 11 Abs. 4 KHEntgG und der AEB-Psych nach § 17d KHG wurden für die Budgetverhandlungen 2019 angepasst...