Stationäre Behandlung auch bei ungenutztem, aber geblocktem Operationssaal

B 1 KR 37/22 R | , Entscheidung zum 20.03. 9/24

Einen Fötus aus der Beckenendlage gedreht: Für diese Prozedur der äußeren Wendung hielt das in -Kapazitäten vor. Eine Abrechnung als stationäre Leistung war daher möglich, urteilte das Bundessozialgericht […]

Das könnte Dich auch interessieren …