Markiert: NUB

Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB)
Fristgerecht zum 31.10 eines Jahres müssen die Kliniken in Deutschland beim InEK die NUB-Anfragen gestellt haben, um diese im Folgejahr – vorausgesetzt InEK bewertet diese positiv (Status 1) mit den Kostenträgern sachgerecht verhandeln zu können.
.
Wir informieren in diesem Bereich über das aktuelle NUB-Verfahren und geben Infos zu freizugänglichen Mustervorlagen (meist von den Fachgesellschaften).
.
Weitere Informationen finden Sie auch hier:
.

0

Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG) und InEK-Extremkostenbericht: Themen der Universitätsmedizin im Fokus

Mit dem Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG) hat der Gesetzgeber zum Ende der Legislaturperiode eine Vielzahl von Regelungen getroffen, die auch für die Universitätsmedizin von Bedeutung sind:

0

Newsletter der Anwaltskanzlei Quass & Partner 1/2021

Gesundheitsrecht, insbesondere Krankenhausrecht sowie Rehabilitations-, Pflege-und Heimrecht