Markiert: Morbidität

0

Monitor: Vorerkrankungen mit erhöhtem Risiko für schwere COVID-19-Verläufe – Verbreitung in der Bevölkerung Deutschlands und seinen Regionen

Wie auch bei bisherigen Epidemien werden zielgruppenorientierte Maßnahmen, die sich auf die vier Risikofaktoren hohes Alter, Multimorbidität, institutioneller Kontakt und Zugehörigkeit zu einem lokalen Cluster beziehen, bei der Bewältigung der COVID-19-Pandemie in Deutschland vorgeschlagen.

Deutschlandweite Prognose der bevölkerungsbezogenen Morbiditätserwartung für häufige Krebserkrankungen. Auswirkung auf die Versorgung (Band 14)

Mit dem in Form des 14. Bandes der Gesundheitspolitischen Schriftenreihe veröffentlichten Gutachten legt die DGHO zum zweiten Mal eine wissenschaftlich fundierte Abschätzung des künftigen Versorgungsbedarfs in der Onkologie vor