Markiert: Asklepios Kliniken

0

Qualitätsvertrag von Asklepios Klinikum Harburg und SBK schließt Lücke zwischen klinischer und häuslicher Versorgung

Neueste Erhebungen zeigen, dass 60 bis 70 Prozent der Patienten, die auf Intensivstationen nicht von der Beatmung entwöhnt werden konnten, jedoch in einem spezialisierten „Weaning-Zentrum“ erfolgreich entwöhnt werden

Krankenkassen dürfen Harzklinik Clausthal-Zellerfeld nicht kündigen – vdek: „Für uns stehen Patientenschutz und Versorgungsqualität weiter im Mittelpunkt“

Die Kassen hatten den Versorgungsvertrag zum 31. Dezember 2018 gekündigt, weil sie die Leistungsfähigkeit des Hauses dauerhaft nicht gewährleistet sehen.

Statt Misstrauenskultur: Klinikärzte wollen weniger Verwaltung und mehr Zeit am Krankenbett

  • 79 Prozent beklagen eine Steigerung des Dokumentationsaufwands alleine in den vergangenen fünf Jahren
  • Kein Geld für erbrachte Leistungen erlebt mehr als jeder fünfte Arzt
  • Der MDK prüft nach ihrer Meinung zu viel, zu sehr zu Lasten der Patienten und zu sehr im Sinne der Krankenkassen