Management der parenteralen Arzneimitteltherapie auf neonatologischen Intensivstationen – Positionspapier einer interdisziplinären Arbeitsgruppe

Das vorgelegte, in einer interdisziplinären Expertengruppe erarbeitete beschreibt die „Gute Praxis der parenteralen Arzneimitteltherapie“, die gleichermaßen der Sicherheit der und den besonderen Gegebenheiten einer neonatologischen Intensivstation (NICU) auch unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit und Machbarkeit Rechnung trägt. Das Gesamtkonzept wird als ein „lernendes System“ aufgefasst, in dem die offene im Behandlungsteam zu Fehlern und Critical Incidents hinsichtlich der Patientensicherheit eine stetige und Verbesserung ermöglicht […]

Das könnte Dich auch interessieren …