blank

Drohender Personalmangel durch Einführung der Impfpflicht im Gesundheitswesen

Antwort der auf die Kleine Anfrage der Fraktion der AfD – Drucksache 20/1119

Die Fachkräftesicherung in der ist entscheidend für die Sicherstellung der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung. Der der Regierungsparteien legt deshalb (unter der Überschrift „Gesundheit und Pflege“) einen Schwerpunkt auf bessere Arbeits- und Ausbildungsbedingungen in der Pflege und entwickelt die bereits in der vergangenen Legislaturperiode von Bund, Ländern und relevanten Akteuren in der Pflege vereinbarten Maßnahmen weiter, um die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen in der Pflege sowie das Ansehen des Pflegeberufs zu fördern, so insbesondere eine bessere Personalausstattung, eine höhere Entlohnung auf Tarifniveau in der Altenpflege, die der Ausbildung, die Aufwertung des Pflegeberufes unter anderem durch mehr Befugnisse für sowie die Entlastung von Pflegekräften durch eine passgenaue in der Pflege. […]

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.