Klinikum Aschaffenburg-Alzenau verlässt kommunalen Arbeitgeberverband

Flexibilität bei Arbeitszeit- und Gehaltsmodellen im Fokus

Das -Alzenau wird zum 30. September aus dem kommunalen Arbeitgeberverband austreten. Dadurch entfällt die zwingende Bindung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes sowie den Tarifvertrag. „Das verschafft uns die Freiheit, Arbeitszeit- und Gehaltsmodelle zu entwickeln, die den Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht werden“, erklärt Klinikumsgeschäftsführer Sebastian Lehotzki…

Das könnte Dich auch interessieren …