Dr. Becker Klinikgruppe startet mit Gehaltserhöhung ins Jahr 2024

Mit Gehaltssteigerungen von rund 10 % und einem erneuten Inflationsausgleich von 1.000 Euro für die Mitarbeitenden der Kliniken und Therapiezentren startet die ins neue Jahr.

Bereits für das Jahr 2023 hatte die Dr. Becker Klinikgruppe die Gehälter ihrer Mitarbeitenden in den Bereichen , , Therapie und Verwaltung überproportional erhöht. Zusätzlich zu der bereits für das Jahr festgelegten Gehaltssteigerung um 3 % werden die Gehälter darüber hinaus noch einmal erhöht. Die Steigerungen und Strukturanpassungen machen jetzt insgesamt rund 10 % im Vergleich zum Vorjahr aus. Außerdem zahlt das Unternehmen den Mitarbeitenden der acht Rehakliniken und drei Therapiezentren auch 2024 wie in den letzten zwei Jahren 1.000 € steuer- und sozialversicherungsfrei. Damit schöpft sie den gesetzlich möglichen Inflationsausgleich als eine der wenigen Arbeitgeber im Rehasektor voll aus. Von den seit Langem im Unternehmen etablierten Jahressonderzahlungen profitieren die Mitarbeitenden weiterhin […]

Das könnte Dich auch interessieren …