Kliniken fürchten Cyberangriffe: DKG nimmt Politik in die Pflicht

Den Krankenhäusern würden vielfach die notwendigen Rahmenbedingungen fehlen, um nicht Opfer digitaler Angriffe zu werden. „Die müssen ihren Investitionsverpflichtungen nachkommen, um notwendige Maßnahmen in den umzusetzen und nicht im jahrelangen Antrags- und Bürokratiewahnsinn den Angriffen hinterherzulaufen“ […]

Das könnte Dich auch interessieren …