Anpassungen im AOP-Vertrag: Neue Regelungen für ambulante Operationen und Behandlungen

Aufnahme von 8-640.0 Kardioversion und weitere Änderungen zum 01.07.

Die Vertragspartner des -Vertrages haben zum 01.07.2024 notwendige Anpassungen vorgenommen, um den Beschluss des Bewertungsausschusses in seiner 720. Sitzung umzusetzen. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Anpassungen ist die Aufnahme des OPS 8-640.0 Kardioversion in Abschnitt 2 des Katalogs durchführbarer , stationsersetzender Eingriffe und stationsersetzender Behandlungen gemäß § 115b Abs. 1 SGB V.

Das könnte Dich auch interessieren …