Ermittlungen gegen Ärzte und käufmännische Führungskräfte der Kopfzentrum Gruppe

Die Vorwürfe wiegen schwer: Es geht um Abrechnungsbetrug, Behandlungsfehler, unnötige Operationen und Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz.