blank

Zehntausende eMail-Server wegen Microsoft-Lücke gehackt

Chinesische „Hafnium“-Gruppe attackiert Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen

Als Microsoft vergangene Woche vier Sicherheitslücken in seiner eMail-Software Exchange bekanntgab, war von gezielten Attacken die Rede. Inzwischen entwickelt sich daraus eine globale Krise […]

Quelle: healthcare-computing.de

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.