Intensivstation des Klinikums Friedrichshafen wird strukturell und organisatorisch neu aufgestellt

Aus der internistischen und der operativen Intensivstation, die jeweils eine ärztliche Leitung hatten, wird jetzt eine interdisziplinäre Intensivstation. […]

„In einem unserer Größenordnung ist eine interdisziplinäre Intensivstation üblich“, stellt Chefarzt Prof. Dr. Volker Wenzel, Klinik für , Intensivmedizin, und Schmerztherapie, fest.

Gemeinsam mit der haben sich verschiedener und Intensiv- in den vergangenen Wochen, nicht zuletzt wegen der öffentlich gewordenen Kritik und des -Notstands, konstruktiv Gedanken gemacht und eine Geschäftsordnung für die interdisziplinäre Intensivstation erarbeitet, die von allen Chefärzten des Klinikums unterschrieben wurde. Die Neuordnung der intensiv-medizinischen Versorgung im Klinikum Friedrichshafen wird von allen Fachrichtungen unterstützt, um diesen hoch-sensiblen und kostenintensiven Bereich des Krankenhauses besser und vor allem im Sinne der sicheren Patientenversorgung steuern zu können…

Das könnte Dich auch interessieren …