Grevenbroicher SPD bekräftigt Unterstützung für Elisabethkrankenhaus

Essenziell für die regionale Gesundheitsversorgung und den

Die Grevenbroicher betone die Bedeutung des Elisabethkrankenhauses für die der Bevölkerung… Der Standort ist unverzichtbar, insbesondere im Hinblick auf die Herausforderungen des Strukturwandels, wie Rainer Thiel hervorhebt. Eine stabile Gesundheitsversorgung ist essenziell für die Attraktivität der Region.

Trotz Konflikten zwischen den Gesellschaftern des Rheinland Klinikums, der Stadt Neuss und dem Rhein-Kreis Neuss, sieht Udo Bartsch Chancen für massive Veränderungen am Standort des Elisabethkrankenhauses. Ein Gesundheits-Campus soll konkretisiert werden. Daniel Rinkert weist darauf hin, dass die Entscheidungen im Einklang mit der Krankenhausreform des Bundes und dem neuen Krankenhausplan Nordrhein-Westfalens getroffen werden müssen. Klaus Krützen betont die Notwendigkeit, eine klare Strategie für die Zukunft des Krankenhauses zu entwickeln, um die Gesundheits- und Notfallversorgung der 65.000 Einwohner von Grevenbroich sicherzustellen…

Das könnte Dich auch interessieren …