Ex-IT-Mitarbeiter der Berliner DRK-Kliniken wegen Computerbetrugs vor Gericht

Ein ehemaliger IT-Mitarbeiter der Berliner DRK-Kliniken, der beschuldigt wird, etwa 1,6 Millionen Euro auf sein Privatkonto umgeleitet zu haben, steht vor dem Berliner . Der 34-jährige Mann wird des schweren Computerbetrugs und des Ausspähens von Daten beschuldigt. Er habe die Taten im zugegeben und Schulden als Motiv angeführt…

Das könnte Dich auch interessieren …