Neue Verordnung sieht Ausweitung der Coronavirus-Tests vor – Kontinuierliche Tests müssen Selbstverständlichkeit werden

Pflegepersonal muss zu jeder Zeit getestet werden können!

„Wir begrüßen die längst überfällige Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, durch die in Zukunft mehr Menschen getestet werden können. Gerade in Pflegeheimen sind Reihentests enorm wichtig, da viele Patienten zur Risikogruppe zählen und das dort tätige Personal die Sicherstellung der pflegerischen Versorgung gewährleistet. Pflegefachpersonen werden tagtäglich mit den Gefahren einer Infektion konfrontiert. Sie regelmäßig zu testen und sie über die Ergebnisse schnellstmöglich in Kenntnis zu setzen muss daher eine Selbstverständlichkeit werden. Auch der Letzte sollte mittlerweile bemerkt haben, dass unser Gesundheitssystem ohne den Einsatz der beruflichen Pflegenden längst vor dem Kollaps stünde. Dabei sind sie in ihrer Arbeit sowohl mental als auch körperlich gefordert. Von ihrem Gesundheitszustand hängt die gesamte pflegerische Versorgung ab“, so Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz.

Pressemitteilung: Pflegekammer Rheinland-Pfalz

Das könnte Dich auch interessieren …