blank

Aktualisierung der S1-Leitlinie: Analer Pruritus

Analer Pruritus (synonym: Pruritus ani, Afterjucken) bezeichnet das Auftreten von Missempfindungen, die Kratzen, Scheuern, Rubbeln o.ä. Verhaltensweisen im Bereich der Analregion (peri-und/oder intraanal) provozieren.

Die vorliegende S1-Leitlinie stellt eine Lokalisations-spezifische Ergänzung zur „S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des chronischen Pruritus dar und ist eine aktualisierte Version der 2008 publizierten Leitlinie „Analer Pruritus“

Download: AWMF (PDF, 5.18MB)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.