Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf stellt Chefarzt nach Vorwürfen frei

UKE prüft Beschwerden von über 30 Mitarbeitenden

Das Hamburg-Eppendorf (UKE) hat einen vorübergehend freigestellt, nachdem Vorwürfe gegen ihn erhoben wurden. Laut einem Bericht der „Hamburger Morgenpost“ haben sich mehr als 30 Mitarbeitende über den beschwert. Das UKE bestätigte dem NDR die und die laufende Prüfung der Vorwürfe…

Das könnte Dich auch interessieren …