Markiert: Implantate

0

BVMed fordert zügige Erstattung für das Telemonitoring von Patienten mit aktiven kardiologischen Implantaten

Nach den aktuellen Empfehlungen der Arbeitsgruppe „Telemonitoring“ der DGK für die telemedizinische Überwachung von Herzpatienten ist nicht nachvollziehbar, warum das kontinuierliche Telemonitoring noch immer nicht erstattet wird…

In deutschen Krankenhäusern droht offenbar demnächst ein Engpass bei chirurgischen Instrumenten, Implantaten und anderen Medizinprodukten

Die EU will den Herstellern von Implantaten und OP-Besteck genauer auf die Finger schauen. Aber das Kontrollverfahren stockt. Hersteller, Prüfer und Kliniken schlagen Alarm.

Stellungnahme der DKG zum Gesetzentwurf für ein Gesetz zur Errichtung des Implantateregisters Deutschland und zu weiteren Änderungen des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (Implantateregister-Errichtungsgesetz – EIRD)

Grundsätzlich begrüßen die Krankenhäuser die Intention des Gesetzgebers, mit einem bundesweiten Implantateregister die Qualität der implantierbaren Medizinprodukte weiter zu verbessern