Ab Februar 2021 werden wieder alle bisher geregelten Pflegepersonaluntergrenzen in Kraft gesetz

Durch die Coronapandemie war es im Jahr zu einer befristeten Aussetzung der - gekommen. Zudem haben seit dem 1. Februar 2021 vier weitere pflegesensitive Bereiche eine Personaluntergrenze erhalten: die allgemeine Chirurgie, die Innere Medizin, die Pädiatrie und die . Die Pflegepersonal-Mindestgrenzen gelten nun für insgesamt zwölf Bereiche.

„Es ist positiv, dass die befristete Aussetzung der Personaluntergrenzen nun endet und weitere Untergrenzen hinzugekommen sind“, sagt Patricia Drube, Präsidentin der Schleswig-Holstein. Dennoch sieht sie dieses Instrument kritisch, da es wirklich nur eine vorgibt  […]

: Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

Das könnte Dich auch interessieren …