blank

Klinikum Esslingen auf gutem Weg in die Zukunft

Das vergangene Jahr hat auch das Klinikum Esslingen vor besondere Herausforderungen gestellt. Pandemiebedingt ging die Zahl der stationären Patienten um rund 13% zum Vorjahr zurück. Gleichzeitig haben die umfangreichen Schutzmaßnahmen und die besonders aufwändige Behandlung schwer erkrankter CoviD-Patienten die Mitarbeiter ganz besonders belastet. „Obwohl wir über alle Berufsgruppen hinweg im vergangenen Jahr rund 30 Vollzeitstellen mehr besetzt hatten, hat Personal an vielen Stellen gefehlt, insbesondere auf den Intensivstationen.“ resümiert Geschäftsführer Matthias Ziegler.

Im vorgelegten Jahresabschluss 2020 weist das Klinikum dennoch eine Steigerung der Gesamterlöse um über 9 Mio.€ auf 178 Mio. € aus. Der Anstieg geht auch auf die finanziellen Ausgleichszahlungen von Bund und Land in Höhe von insgesamt rund 11,7 Millionen Euro zurück. Das Jahresdefizit 2020 konnte erstmals seit drei Jahren verringert werden und beträgt jetzt 4,3 Mio. €. […]

Pressemitteilung: Klinikum Esslingen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.