Referentenentwurf zur Notfallversorgungsreform liegt vor

Neue Regelungen für die notdienstliche Akutversorgung

Eine sogenannte notdienstliche Akutversorgung soll künftig zum der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) gehören. So sieht es der zur Notfallversorgungsreform vor. Die KVen sollen demnach verpflichtet werden, „24 Stunden an sieben Tagen in der Woche sowohl eine telemedizinische als auch eine aufsuchende notdienstliche Versorgung bereitzustellen“…

Das könnte Dich auch interessieren …