Dr. Ralf Paland zum Interims-Geschäftsführer des Friedrich-Ebert-Krankenhauses ernannt

Übergangslösung bis zur Regelung der Nachfolge von Kerstin Ganskopf

Der Aufsichtsrat des Friedrich-Ebert-Krankenhauses (FEK) hat Dr. Ralf Paland zum Interims-Geschäftsführer berufen. Dr. Paland tritt sein Amt am 1. Juli 2024 an und wird diese Position innehaben, bis eine Nachfolge für die bisherige Geschäftsführerin Kerstin Ganskopf geregelt ist. Frau Ganskopf wird das FEK verlassen, um ab Oktober die Geschäftsführung der Malteser Norddeutschland gGmbH in Flensburg zu übernehmen.

Das könnte Dich auch interessieren …