Markiert: Liposuktion

0

Ein Anspruch auf Durchführung einer sog Vorab-Prüfung durch die Krankenkasse kann vor Durchführung einer stationären Behandlung gegeben sein, wenn zweifelhaft ist, ob die von der Versicherten beanspruchte Behandlungsmethode (hier: stationäre Liposuktion) dem Qualitätsgebot entspricht

L 11 KR 3323/19 | Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 27.4.2021