Sektorenübergreifendes Entlassmanagement

Sozial- und Integrationsminister Kai Klose: „Wir brauchen interdisziplinäre Lösungen, die die Bedürfnisse der Menschen in den Mittelpunkt rücken.“

Der Hessische Minister für Soziales und Integration, Kai Klose, informierte sich heute im St. Josefs-Hospital Rheingau in Rüdesheim persönlich über die ersten Erfolge des Modellprojekts „sektorenübergreifendes Entlassmanagement“, dessen Erarbeitung und Implementierung von der Hessischen Landesregierung mit 151.000 Euro gefördert wird. Das Krankenhaus hat sich im Rahmen des Projekts mit den im Gesundheitsnetz Rheingau niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten auf einen rascheren zielgerichteten Informationsaustausch verständigt. So werden medizinische Daten nun direkt vom stationären in den ambulanten Bereich übermittelt, um die frühzeitige Nachsorge der Patientinnen und Patienten sicherzustellen. […]

Pressemitteilung: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen