S1-Leitlinie: Diagnostik bei Polyneuropathien

Die Leitlinie richtet sich an Neurologen mit Patienten, deren Beschwerden den Verdacht auf Polyneuropathie lenken oder die an einer Polyneuropathie (PNP) erkrankt sind. PNP sind generalisierte Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Die Ursachen sind zahlreich. Auch PNP mit seltenen Ursachen sind grundsätzlich behandelbar und sollten deshalb richtig erkannt werden. Die Leitlinie soll helfen, das diagnostische Vorgehen zu planen.

Download: DGN (PDF, 1.43MB)

Das könnte Dich auch interessieren …