Update zum Eigenverwaltungsverfahren und dem laufenden Investorenprozess bei REGIOMED

Fortschritte und Ausblick auf zukünftige Schritte

Im Rahmen der laufenden arbeiten die Sanierungsexperten und die gemeinsam daran, maßgeschneiderte Lösungsmodelle für die Zukunft der REGIOMED-Einrichtungen zu entwickeln. Die daraus resultierenden Überlegungen werden demnächst mit potenziellen Investoren besprochen und in Vertragsentwürfen festgehalten. Diese sollen später in einem Insolvenzplan zusammengefasst und dem Gericht sowie der Gläubigerversammlung zur Abstimmung vorgelegt werden.

Der Zeitplan verläuft planmäßig, und die ersten Verhandlungen mit Investoren werden bald abgeschlossen sein. In den kommenden zwei Wochen sollen in ersten Einrichtungen Mitarbeiterversammlungen stattfinden, um über die Zukunftspläne zu informieren. Weitere Einrichtungen werden Schritt für Schritt folgen. Wichtig ist dabei: Die Reihenfolge der verkündeten Investoren-Einigungen hat keinen Einfluss auf die Zukunft der jeweiligen Einrichtung und steht in keinem inhaltlichen Zusammenhang mit den Verhandlungsergebnissen oder den Zukunftskonzepten.

Das könnte Dich auch interessieren …