Eichhof-Krankenhaus in Lauterbach stellt interne Strukturen auf den Prüfstand

bereitet Haus auf Reformen vor, um systemrelevante Versorgung sicherzustellen

Das Eichhof-Krankenhaus befindet sich aktuell in einem internen Überprüfungsprozess, um sich auf kommende Reformen vorzubereiten und die medizinische Betreuung im Vogelsberg langfristig zu gewährleisten. Dies erklärt Vorstand Mathias Rauwolf und betont die Herausforderungen der vergangenen Jahre, darunter die Flexibilität während der -Pandemie und die Bewältigung hoher .

Während der Pandemie war gezwungen, in regelmäßigen Abständen seine Betriebskapazitäten anzupassen, was enorme finanzielle Belastungen mit sich brachte. Zusätzlich erschwerten Krankheitswellen unter dem Personal sowie wirtschaftliche Herausforderungen wie die Energiekrise und der Inflationsausgleich die Situation und erforderten Zugriffe auf die Kapitalrücklage der Eichhof-Stiftung.

Die aktuelle interne Überprüfung zielt darauf ab, alle Fachabteilungen gemäß den gesetzlichen Anforderungen auszurichten und strategisch zu positionieren, um auch zukünftig als systemrelevanter Versorger in der Region erfolgreich agieren zu können.

Das könnte Dich auch interessieren …