Markiert: 8-98h

0

Entwicklungen nach Einführung des OPS 8-98h („spezialisierte palliativmedizinische Komplexbehandlung durch einen Palliativdienst“) – eine erste Bilanz Palliativmedizinischer Dienste in Bayern

DRG-abhängige Zusatzentgelte bilden aktuell eine wichtige Finanzierungsgrundlage der in Krankenhäusern tätigen, multiprofessionellen Palliativdienste.

0

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin 2014 – 2019: Viel erreicht, aber noch lange nicht fertig!

Erlös der Zusatzentgelte für 8-98h zu niedrig um reale Kosten, die für das multiprofessionelle Team und die zeitaufwendige Arbeit in der konsiliarischen Mitbetreuung der schwerstkranken Patienten und ihrer Angehörigen entstehen zu decken…