blank

Mit integriertem Case Management an die Spitze

Wie das Städtische Klinikum Görlitz durch Prozessoptimierung und gezielten Einsatz von IT Effizienzreserven hebt und neue Patienten gewinnt

Das Städtische Klinikum Görlitz gGmbH – ein Haus mit 550 stationären und 84 teilstationären Betten – errang im Clinotel-Benchmarking 2018 Platz zwei. Einer der Gründe dafür ist wohl die Einführung eines in medico® integrierten Case Managements. Ein weiterer Effekt der konsequenten Prozess- und Organisationsoptimierung in Kombination mit gezielter Digitalisierung: Während die Verweildauern sich im Bundesdurchschnitt auf niedrigem Niveau bewegen, hat sich die Bettenauslastung bundesweit in den letzten zehn Jahren gesteigert. Zusätzlich nehmen auch immer mehr Patienten aus dem Nachbarland Polen die medizinischen Leistungen des Klinikums in Anspruch. Sie schätzen die hohe Qualität der Behandlung und die schnellen Abläufe vor, während und nach der Therapie. […]

Quelle: Cerner

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.