blank

GVWG: Doppelfinanzierung ärztlicher Leistungen ausschließen

Die Bundesregierung will im Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung (GVWG) unter anderem das Problem einer Doppelfinanzierung vertragsärztlicher Leistungen lösen. Der AOK-Bundesverband begrüßt die Pläne in seiner Stellungnahme zur Verbändeanhörung im Bundesgesundheitsministerium (BMG).  Kritisch bewertet die AOK-Gemeinschaft die Vorgaben zur Notfallversorgung. […]

Quelle: AOK Bundesverband (PDF, 790KB)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.