Kodierhilfe 2020: Sauerstoffsättigungsmessung und Sediertiefe- sowie Hypnosetiefemessung mit INVOS und BIS

Dieses interaktive Dokument führt Sie durch die wichtigsten Informationen rund um die und der Systeme INVOS™ und BIS™ im G-DRG Jahr 2020. Dazu gehören neben Kodierbeispielen auch Hinweise zum Thema Komplizierende Konstellation sowie dem Thema Kodierqualität. Die korrekte von komplizierenden Konstellationen wird auch im G-DRG-System 2020 ihrem Namen gerecht: 24 unterschiedliche Funktionen sind für die Gruppierungsrelevanz in 144 aDRGs verantwortlich. Ein Blick in die Definitionshandbücher des G-DRG Systems 2020 ist damit unerlässlich. Hinzu kommen die Einführung von sieben neuen Funktionen und der -Kode-Split für invasive und nicht invasive Verfahren aus dem letzten Jahr, die Ihrer Aufmerksamkeit auch im Abrechnungsjahr 2020 bedürfen

Download: Medtronic (PDF, 1.48MB)

Das könnte Dich auch interessieren …