Arbeitszeitgesetz bloße Makulatur – Personalnot gefährdet (auch) Patienten

Ökonomischer Druck und Personalmangel in der Klinik beeinträchtigen nicht nur die Gesundheit des medizinischen Personals, sondern stellen auch eine potenzielle Gefahr für Patientinnen und Patienten dar. Diesen Schluss legen die Antworten von rund 1500 Assistenzärztinnen und Assistenzärzten nahe, die sich an einer aktuellen des Hartmannbundes beteiligt haben. Begünstigt und in Teilen überhaupt erst möglich wird diese Entwicklung offensichtlich durch noch immer weit verbreitete Defizite bei der Erfassung und von Arbeitszeiten. Auch Effizienzbemühungen durch und ein damit einhergehender möglicher Bürokratieabbau stecken vielerorts noch immer in den Kinderschuhen. Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, sieht erheblichen Handlungsbedarf – auch mit Blick auf notwendige Kontrollen der Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes durch zuständige Behörden. […]

Download: Die große HB-Assistenzarztumfrage 2018/2019 – Zwischen Arbeitszeit, Fehlermanagement und Digitalisierung (PDF, 2.10MB)

: Hartmannbund

Das könnte Dich auch interessieren …