blank

Verlust des Vergütungsanspruchs aufgrund fehlerhafter Aufklärung möglich

B 1 KR 20/19 R | Bundessozialgericht, Urteil vom 19.03.2020 – Kommentar Solidaris

Das Urteil des BSG verdeutlicht, welche weitreichenden Folgen eine fehlerhafte Patientenaufklärung haben kann. Da die Beweislast für eine ordnungsgemäße Aufklärung regelhaft beim Arzt bzw. Krankenhausträger liegt, empfiehlt es sich die bestehenden Aufklärungsmodalitäten zu überprüfen. […]

Quelle: Solidaris

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.