blank

Upgrade der S2k-Leitinie: Differentialdiagnose der hereditären und erworbenen Neuropathien im Kindes- und Jugendalter

Optimierung der bei Kindern mit hereditären und erworbenen Neuropathien

Die Leitlinie soll dem adressierten Personenkreis eine Orientierung zu den Erkrankungen der peripheren Nerven mit Auftreten im Kindes-und Jugendalter geben. Ziel der Leitlinie ist eine begründete und ökonomische und Differentialdiagnostik. Bezüglich extrem seltener Ursachen und dem breiten Spektrum von Neuropathien im Rahmen neurodegenerativer und neurometabolischer Erkrankungen wird zusätzlich auf die zitierte verwiesen (Rossor et al. 2017). […]

Download: AWMF (PDF, 4.80MB)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.