S2e-Leitlinie: Multimodale Neurorehabilitationskonzepte für das Post-Intensive-Care-Syndrom (PICS)

Zusammenfassung der gegenwärtig besten Evidenz und Empfehlungen für die therapeutische im Rahmen der Intensivstation, Neurologischen (Früh-)Rehabilitation, Krankenhausstation und Ambulanten Versorgung.

Das „Post-Intensive-Care-Syndrom“ (PICS) stellt eine häufige und alltagsrelevante einer intensivmedizinischen Behandlung dar und kann unbehandelt später zu deutlichen Einbußen in der gesundheitsbezogenen Lebensqualität und Teilhabe führen. […]

Das könnte Dich auch interessieren …