Die Leberzirrhose ist der stärkste negative Prädiktor für das Überleben von Intensivpatienten

Die Leberzirrhose ist eine systemische Erkrankung mit Auswirkungen auf die Physiologie des gesamten Körpers. Entsprechend haben Intensivpatienten mit einer Leberzirrhose als Komorbidität nicht selten ein schlechteres Outcome. Ziel dieser Studie war es, die Auswirkungen der Zirrhose auf die Mortalität von ICU-Patienten im Vergleich zu anderen häufigen chronischen Krankheiten zu analysieren. […]

Quelle: thieme-connect.com

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen