varisano: Bündnis kritisiert Vorschläge für Klinikverbund

Die Pläne für eine Verlagerung von medizinischen Abteilungen zwischen Höchst, Bad Soden und Hofheim stoßen auf erste Kritik.

Ein Bündnis aus Attac, Linken, und , das sich für eine sichere Gesundheitsversorgung im Main-Taunus-Kreis und im Frankfurter Westen einsetzt, hat das Restrukturierungskonzept des Klinikverbunds Varisano, das am Freitag präsentiert wurde, als „Niedergang in Raten“ kritisiert. Das Konzept sehe vor, dass im Main-Taunus-Kreis keine Schlaganfallversorgung und kein Herzkatheterlabor mehr in der Nähe der Wohnorte angeboten würden. Zudem würden die und die in Hofheim geschlossen, was dazu führen würde, dass Hofheim seinen Krankenhausstatus verlieren würde.

Das könnte Dich auch interessieren …