Trägerwechsel praxiswirksam vollzogen: Krankenhaus Seehausen fortan im Verbund der Salus Altmark Holding

Ende März 2024 wurde der Trägerwechsel des Krankenhauses Seehausen von der gAG zur Salus Altmark Holding (SAH) vollzogen
Der von der Agaplesion bestellte Geschäftsführer Dirk Herrmann hat sich nach mehr als dreijähriger Tätigkeit aus seiner Position verabschiedet. Nachfolge trat am 28. März 2024 SAH-Geschäftsführer an. Die Salus Altmark Holding baut damit ihr medizinisches Versorgungsnetzwerk im ländlichen Raum weiter aus. Anlässlich des Trägerwechsels werden Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne und Staatssekretär Wolfgang Beck am 11. April 2024 zu einem Vor-Ort-Besuch in Seehausen erwartet, um mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Dem Trägerwechsel vorausgegangen sind Verhandlungen mit der Agaplesion gAG, Mehrheitsgesellschafter des Krankenhauses, sowie der Bethanien Diakonissen-Stiftung als Mitgesellschafter. Sie hatten für ihren Standort Seehausen im Zuge eines strukturierten Verkaufsverfahrens einen neuen Betreiber gesucht. der Grund- und mit 114 wird nunmehr neben der Salus gGmbH und der gGmbH als dritte Tochtergesellschaft in der Salus Altmark Holding eingegliedert. Die Wirtschaftsführung wird laut unterzeichnetem Vertragswerk rückwirkend zum 1. Januar 2024 vollzogen […]

Das könnte Dich auch interessieren …