Standardisierte Daten schaffen Transparenz

Warum es sich lohnt auf logisch verknüpfte -Standards im Krankenhaus- und Klinikalltag zu setzen

Eine digitale - und Behandlungsdokumentation, die auf einer standardisierten Terminologie basiert, liefert strukturierte und auswertbare Daten. Diese Daten sind nicht nur am Krankenbett, sondern auch in anderen Bereichen wie , automatisierte Ableitung von Scores oder Pflegegraden, und als Grundlage für AI-basierte Anwendungen relevant. Die Integration von Terminologie-Standards in Klinikinformationssysteme kann das Klinikpersonal entlasten…

Das könnte Dich auch interessieren …