Gruppe BSW fordert Stopp der Krankenhausreform

Alarm wegen Schließungen und

Die Gruppe BSW fordert einen sofortigen Stopp der und ein Rettungsprogramm für das . Seit wurden über 60 Krankenhäuser geschlossen, und die Reform könnte weitere 400 betreffen, was zu einem massiven Bettenabbau führt. Über 400.000 Menschen haben bereits keine ausreichende mehr. Die Abgeordneten sehen das öffentliche Gesundheitswesen im „freien Fall“ und fordern eine kostendeckende Finanzierung der Krankenhäuser durch Bund und Länder, anstelle von Fallpauschalen oder leistungsbasierten Vorhaltepauschalen.

Das könnte Dich auch interessieren …