blank

440 Millionen Euro für baden-württembergische Krankenhäuser

Das Kabinett hat das Jahreskrankenhausbauprogramm 2021 sowie die erste Tranche des sogenannten Krankenhausstrukturfonds-II-Programms verabschiedet. Gefördert werden insgesamt zehn Baumaßnahmen und vier Planungsraten.

Am Dienstag (2. März) hat das Kabinett das Jahreskrankenhausbauprogramm 2021 mit einem Volumen von 248 Millionen Euro sowie die erste Tranche des sogenannten Krankenhausstrukturfonds-II-Programms mit einem Volumen von ca. 190 Millionen Euro verabschiedet. Der Landeskrankenhausausschuss hat sich bereits für die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen ausgesprochen. Gefördert werden insgesamt zehn Baumaßnahmen und vier Planungsraten.

Investitionen in Krankenhaus-Landschaft weiterhin auf hohem Niveau
Im Haushaltsplan 2020/2021 stehen insgesamt über eine Milliarde Euro für Krankenhausinvestitionen in Baden-Württemberg bereit, davon entfallen auf das Haushaltsjahr über 510 Millionen Euro. Ergänzt um die Mittel aus dem Gesundheitsfonds werden die Krankenhäuser im Land in den Jahren 2020 und 2021 mit rund 1,146 Milliarden Euro massiv unterstützt. Die Krankenhausfinanzierung im Land bleibt damit weiterhin auf einem hohen Niveau. […]

Download: Liste zum Jahreskrankenhausbauprogramm 2021: Bauvorhaben, Planungsraten, Alternativvorhaben (PDF, 109KB)

Pressemitteilung: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.